KÖRPER- UND PSYCHOTHERAPIE TINLA    >  Mein Angebot >  Körpertherapie >  Arbeit mit dem inneren Kind

ARBEIT UND AUSSÖHNUNG MIT DEM INNEREN KIND

ARBEIT UND AUSSÖHNUNG MIT DEM INNEREN KIND

„Bevor ein Kind Schwierigkeiten macht, hat es welche.“
(Alfred Adler)

Kennen Sie diese Situationen?
Sie befinden sich in Kontakt mit Menschen, sei es im Kreis von Kollegen, dem eigenen Partner, den eigenen Kindern, auf einer Familienfeier, auf einer Party mit Freunden und sie fühlen sich wohl. Plötzlich wird ein kritischer Satz oder nur eine Geste an Sie gerichtet, die Unbehagen in Ihnen auslöst oder sogar verletzend auf sie wirkt. Wie gehen Sie mit solchen Situationen um? Versuchen Sie, dieses Gefühl zu unterdrücken und gehen darüber hinweg? Würden Sie gern darauf reagieren oder sind Sie vielleicht auch so erschrocken, dass Ihnen die Worte fehlen? Vielleicht gehen Sie auch sofort auf Konfrontation und reagieren ärgerlich bis wütend?

Oder kennen Sie auch Situationen, in denen Ihnen Menschen freundlich und lebendig entgegenkommen, spielerisch, unbeschwert, vielleicht außer sich vor Freude?
Wie geht es Ihnen in solchen Situationen? Können Sie mitschwingen oder löst es eher Scham oder sogar Ablehnung in Ihnen aus?

Jeder Mensch hat seine eigene Art im Umgang mit den oben beschriebenen Situationen.
Wenn wir uns nicht in der Lage fühlen, uns in schwierigen Situationen angemessen und konstruktiv auseinanderzusetzen oder uns nicht trauen die eigene Lebendigkeit und Lebensfreude zum Ausdruck zu bringen, zeigt sich hier vielleicht das innere Kind.

Was ist das innere Kind und was kann ich erreichen, wenn ich mich damit auseinandersetze?

Das innere Kind im Erwachsenen könnte man als ein Wesen bezeichnen, das sich nicht seiner Natur und seiner Potentiale gemäß entfalten konnte oder durfte.
Wir alle tragen einen zu kurz gekommenen Anteil mehr oder weniger stark in uns. Je nach Ausmaß der einst nicht erfüllten Bedürfnisse, strebt der Mensch im Verlauf seines Lebens danach, diese zu stillen.
Die Schwierigkeit liegt nun darin, dass wir uns die Erfüllung unserer Bedürfnisse von anderen Menschen erhoffen und dabei häufig enttäuscht werden. Bei diesen missglückten Versuchen beginnt die uralte Wunde erneut zu schmerzen. Nun versucht jeder Mensch auf die je eigene Art und Weise darauf zu reagieren. Einige ziehen sich verletzt zurück, andere werden wütend und agieren diese Emotionen aus oder sie bekommen körperliche Symptome.
Meiner Erfahrung nach sind wir als Menschen aufgefordert, uns das gesamte Leben hindurch zu einem erwachsenen Menschen zu entfalten. Dazu hilft uns vor allem das innere Kind. Es macht demnach absolut Sinn, auf die leise oder auch laute Stimme unseres inneren Kindes zu hören und es ganz bewusst mit auf unsere Lebensreise zu nehmen.
Wenn uns das gelingt, werden wir fähig, uns selbst wirklich kennen zu lernen und damit auch andere Menschen. Wir sind in der Lage auch leidvolle und frustrierende Phasen im Leben anzunehmen und auszuhalten. Diese Erfahrungen führen unweigerlich zu neuen unerwarteten Erkenntnissen, höherem Bewusstsein, Freude und Frieden in uns.

Man mag es fast als den Klassiker in der Psychotherapie bezeichnen, der allseits bekannte Tenor: “Die Ursache liegt in der Kindheit”. Aber genau so ist es eben in so viele Fällen. Und obwohl das so klar ist, ist es immer wieder ein Augenöffner, wenn einem die eigenen negativen Erlebnisse als Muster bewusst werden, die sich seit Kindheitstagen wiederholen. Wenn das einmal klar gesehen wird, leuchtet auch schnell ein, warum sich eine Problemlösung im heutigen Problemmoment so mühevoll anfühlt, wenn doch immer wieder der Kern – die unbefriedigten Bedürfnisse aus der eigenen Kindheit – nicht als Teil des Schmerzes verstanden werden.
Ich helfe Ihnen in Kontakt mit Ihrem Inneren Kind zu treten, sich selbst in Ihrem unbefriedigten Ursprung zu erkennen und begleite Sie bei Ihrem Weg in Ihr Erwachsenes gereiftes Ich – Hand in Hand mit Ihrem inneren Kind.

Sie wünschen ein persönliches Gespräch?

Alle Einzelsitzungen finden nach vorheriger Terminvereinbarung statt. Wenn Sie  einen Termin vereinbaren möchten, nehmen Sie bitte hierfür telefonisch oder per E-Mail Kontakt mit mir auf:

Menü schließen