Hallo, ich bin Andrea Tinla, ...

... 1968 in Parchim geboren und wohne in Schwerin.

Ich selbst kenne das Gefühl von Unzufriedenheit und Hilflosigkeit. Wie viele andere Menschen habe ich eine Zeit erlebt, in der ich nicht erfüllt war, mir aber genau diesen Zustand gewünscht habe. Irgendwann entschied ich mich, einen neuen Weg einzuschlagen. Es brauchte viele Jahre Ausbildung, Selbsterfahrungsgespräche und Gruppenerfahrungen, um Antworten auf meine Fragen zu bekommen. Gleichzeitig verstärkte sich der Wunsch, meine Erkenntnisse mit anderen Menschen zu teilen, ihnen einen Raum für ihre Themen zu bieten, um Sie auf dem Weg der persönlichen Entwicklung und Entfaltung unterstützen und begleiten zu können.
Heute begrüße ich diese unterschiedlichen Menschen mit ihren ganz individuellen Lebensgeschichten in meiner Praxis und freue mich zu sehen, was mein offenes Ohr, das Innehalten im richtigen Moment und ein warmer Kaffee oder Tee bewirken können.

Bild: Andrea Tinla, Therapeutin

Meine Ausbildungen:

  • Heilpraktiker für Psychotherapie
  • 6 jährige Ausbildung und Abschluss in Logotherapie und Existenzanalyse nach Viktor Frankl bei Christoph Kolbe, Hannover und Helmut Dorra, Hamburg/Quickborn
  • 1,5 jährige Ausbildung und Abschluss in Narrative Traumbegleitung bei Susanne Jaeger Gerlach, Berlin
  • Seit 2014 und bis 2018 Körperpsychotherapeutische Ausbildung nach Gerda Boyesen in Biodynamik bei Mona Lisa und    Ebba Boyesen.
  • Suchtberater

Mitglied im Verband freier Psychotherapeuten, Heilpraktiker für Psychotherapie und Psychologischer Berater e.V.

Mitglied der Gesellschaft für Existenzanalyse und Logotherapie Deutschland (GLE-D)
Mitglied der Arbeitsgemeinschaft für Humanistische Psychotherapie
Mitglied im Hospizverein Schwerin e.V.